Käufer FAQ’s

Käufers FAQ’s

Auf der Suche nach Antworten?

Käufers FAQ’s
Auf der Suche nach Antworten?

Wir bei Doctor Timeshare, verstehen, wie verwirrend es sein kann, die Optionen auf dem Timeshare- Markt zu verstehen. Aus diesem Grund, haben wir diese Seite mit den am häufigst gestellten Fragen entwickelt.

Das Konzept des Timeshares besteht darin, die jährliche Nutzung einer hochwertigen Ferienwohnung oder Villa zu erwerben. Sie bestimmen die Jahreszeit und den Ort der Immobilie. Ab dann wird die Ferienwohnung ein Mal im Jahr ausschließlich Ihnen gehören, entweder für eine bestimmte Zeit oder auf Dauer.

Wenn Sie Timesharebesitzer sind, können Sie Ihre Woche in einer riesigen Computerbank „deponieren“, um mit anderen Timeshare-Besitzern über Interval international, die Austauschorganisation, der Marriott angeschlossen ist, zu tauschen. Sie haben dann die Möglichkeit, jedes Jahr einen anderen Urlaub in einem anderen Teil der Welt genießen, alles im Voraus bezahlt wegen Ihres Timeshare Anteils. Alles, was Sie jedes Jahr tun müssen, ist, eine realistische Wartungsgebühr und den Flug zu zahlen und Ihren Urlaub zu genießen.

Timeshares bietet Ihnen das Recht zur Nutzung einer Ferienwohnung/Villa in einem Marriott Vacation Club Resort. Sie „besitzen“ Ihre Ferienanlage für den Zeitraum, den Sie gekauft haben, und zahlen eine jährliche Wartungsgebühr.

Gefällt Ihnen daher der Reiz der Flexibilität in Ihren Reiseplänen jedes Jahr?  Oder vielleicht können Sie sich nicht Jahr für Jahr auf einen Urlaub in der gleichen Woche festlegen? Dann sind Timeshare Wochen genau das Richtige für Sie!

In einem schwimmenden Wochensystem erhält ein Marriott Timeshare Besitzer eine Auswahl von Wochen, aus denen er jedes Jahr wählen kann. Jede Woche des Jahres erhält eine Nummer. Im Gegenzug wird jede Zahlengruppe nach ihrer Beliebtheit bei den Besitzern bewertet. Die Gruppen werden dann nach der höchsten Nachfrage in verschiedene Jahreszeiten sortiert.

Ein Timeshare-Wiederverkauf ist einfach ein Angebot, der vom derzeitigen Besitzer und nicht vom Resort zu einem Preis verkauft wird, der niedriger ist als der ursprüngliche Verkaufswert der Timeshare.

Wenn ein Besitzer eine Timeshare-Woche von Marriott erworben hat und sein Besitz nicht mehr wie in seinem Vertrag beschrieben besitzen möchte, stehen ihm eine Reihe von Optionen zur Verfügung. Eine dieser Optionen ist der Verkauf des Besitzes an eine andere Person, daher der Begriff Wiederverkauf.

Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Marriott und haben gerade das erstaunlichste Luxusresort gebaut. Sie müssen nicht nur jede Einheit verkaufen, sondern auch 52 Wochen verkaufen, um jede Einheit das ganze Jahr über beschäftigt zu halten und Ihr Geld zurück zu verdienen. Aber wie wollen Sie all diese Verkäufe machen? Hier kommt die gute alte Timeshare Präsentation ins Spiel. Timeshare Bauträger brauchen einen konstanten Strom von Verkäufen und Kunden. Die Marketingstrategie ist das Erstellen eines Vekäuferteams, welches durch Kommissionen belohnt, drängende und taktische Verkaufsgespräche mit den potentiellen Kunden führt.

Mit diesem Modell muss Marriott Wege finden, um Menschen dazu zu bringen, sich über ihr Produkt zu informieren. In einigen Fällen ist es ein Golf- oder Spa-Gutschein, oder vielleicht ein stark vergünstigter Kurzurlaub in einem ihrer Resort Liegenschaften. Um diese massiven Marketingkosten zu decken, ist der Preis des Besitzes viel höher als sein wahrer Wert.

Was ist also genau der bemerkenswerte Unterschied? Sie sparen Tausende von Euro durch den Kauf eines Timeshare Wiederverkaufs!

Ein Timeshare Wiederverkauf ist kein Kopie-Produkt! Sie übernehmen einfach eine bestehende Timeshare- Mitgliedschaft von einem Besitzer, der aus einem legitimen Grund einfach nicht daran interessiert ist, diese zu behalten.

Ihr Marriott-Wiederverkaufsebesitz wird also für Sie auf die gleiche Weise funktionieren, wenn Sie sich in Ihrem Heimatort aufhalten und sich mit anderen Resorts weltweit austauschen. Der einzige kleine Unterschied besteht darin, dass Sie nicht berechtigt sind, Ihre Wiederverkaufswoche(n) für das interne Punkteaustauschprogramm des Destination Club anzumelden oder sie gegen Marriott Treuepunkte für Hotels einzutauschen.

Wir haben oft die Frage, ob Wiederverkaufs-Besitzer anders behandelt werden oder die schlechtesten Zimmer bekommen. Nein! Marriott’s Services handelt professionell mit allen Besitzern, unabhängig davon, wo und wie sie ihren Timeshare Besitz erworben haben. Es gibt auch keine Präferenz für Buchungen oder Umtausch für diejenigen, die zum vollen Preis direkt gekauft haben, gegenüber den Besitzern des Wiederverkaufs.

– MARRIOTT’S DESTINATION CLUB POINTS® ist ein punktbasiertes Timeshare Produkt, das von Marriott im Juni 2011 eingeführt wurde. Anstatt einen wöchentlichen Anteil an einem bestimmten Resort und einer bestimmten Saison zu besitzen, werden die Mitglieder Punkte besitzen, um individuelle Nächte (je nach Verfügbarkeit) in den 56 Marriott Vacation Club Resorts weltweit und verschiedene Reisemöglichkeiten wie Kreuzfahrten, Gruppenreisen und Safaris zu buchen.

Jedoch ist diese neue Vision von Timeshare nicht so erfolgreich, wie Marriott es erwartet hätte — Im Gegensatz zu dem, was der Marriott Verkaufsvertreter Ihnen gesagt haben mag, wird Ihre Timeshare Woche, die in Punkte umgewandelt wurde, Ihnen niemals 7 Tage in jeder Saison, Apartmentgröße oder sogar eine Kreuzfahrt oder Safari bieten! Um eine genauere Vorstellung zu bekommen, laden wir Sie ein, sich die folgenden Punkte-Tabellen anzusehen: 2018 Vacation Club Punkte-Tabellen.

Hier sind einige Beispiele dafür, wie viele Destination Club Punkte benötigt werden, um Ihren Urlaub zu erreichen:

– 7 Nächte im Oktober (Gold Season) auf Marriott´s Club Son Antem in einem 2-Bett erfordert 3950 Destination Club Punkte.
Sie können eine 2 Schlafzimmer Gold Season Mitgliedschaft bei Marriotts Club Son Antem direkt bei Marriott kaufen (für ca. €16.000) und können nur 2925 Destination Club Punkte eintauschen, was bedeutet, dass Sie nicht die vollen 7 Nächte bekommen würden! Auf der anderen Seite können Sie einen Wiederverkauf für unter 2.500€ kaufen und ihn für die vollen 7 Nächte jederzeit in der Gold Season nutzen und auch für 7 Nächte in die 56 Marriott Vacation Club Resorts sowie 3000 Resorts weltweit eintauschen.

– 7 Nächte im August (Platinum Season) im Marriotts Marbella Beach Resort in einem 3-Bett erfordert 5450 Destination Club Punkte.
Sie können eine 3 Schlafzimmer Platinum Season Mitgliedschaft im Marriotts Marbella Beach Resort direkt bei Marriott kaufen (für ca. 35.000€) und nur für 3925 Destination Club Punkte eintauschen!
Auch hier können Sie einen Resale für unter 13.000€ kaufen und für volle 7 Nächte in der Platinum Season nutzen und auch für 7 Nächte in die 56 Marriott Vacation Club Resorts sowie 3000 Resorts weltweit eintauschen.

Vergleiche zeigen in der Regel, dass Sie von Ihrem Timeshare Besitz viel mehr Zielpunkte benötigen, um den gleichen Urlaub zu erreichen, den Sie beim Umtausch Ihrer Woche erhalten können. Da dies bei den meisten Vergleichen der Fall ist, entscheidet die Mehrheit der europäischen Mitglieder, sich nicht für das Destinations Club Punkte Programm anzumelden und weiterhin 7 Nächte für 7 Nächte einzutauschen.

Wir empfehlen daher das Marriott’s Destination Club Punkte Programm für Besitzer mit 4 Wochen oder mehr, die ihren Urlaub in den meisten Fällen nicht in ihrem Heimatort verbringen.

– Das MARRIOTT’S REWARDS POINTS® Programm ist ein punktbasiertes Produkt für Hotels. Kurz gesagt, ein Besitzer würde seine Timeshare Woche gegen Punkte eintauschen, die er in Hotels anstelle von Timeshare-Resorts oder Ferienclubs nutzen kann — Dieses Punkteprogramm ist ideal für Geschäftsleute und/oder Paare ohne Kinder, die in Hotels reisen! In der Tat haben wir festgestellt, dass viele Timeshare Mitglieder, die eine Wohnung mit 2 oder 3 Schlafzimmern besitzen, die 6 oder 8 Personen in Marriott Vacation Club Resorts beherbergt, nicht so sehr daran interessiert sind, ihre 7 Nächte in einer Wohnung/Villa zu verbringen, um durchschnittlich 3/4 Nächte für 2 Personen in einem Marriott Hotelzimmer zu haben.

Die Dauer des Besitzes hängt von dem Ort ab, in dem Sie kaufen.

Marriott’s Playa Andaluza Besitz ist bis: 2052
Marriott’s Marbella Beach Resort Besitz ist bis: 2076
Marriott’s Club Sohn Antem, Mallorca, Besitz ist bis: 2078
Marriott’s Village d´lle de France, Paris, Besitz ist bis: 2082
Marriott’s Phuket Beach Club, Thailand, Besitz ist bis: 2081

Wartungsgebühren sind die jährlichen Gebühren, die Sie zahlen, wenn Sie einen Timeshare Anteil besitzen. Die jährlichen Wartungsgebühren sind die Versicherung des Besitzers für den Unterhalt des Resorts, in dem er sich befindet. Die Gebühren werden in der Regel von der Verwaltungsgesellschaft des Resorts, an dem der Besitzer den Timeshare Anteil hält, oder vom Besitzerausschuss in Rechnung gestellt. Die Wartungsgebühren werden in der Regel nach der Anzahl der Einheiten und Wochen in einem bestimmten Resort sowie nach den Gemeinschaftsflächen, Einrichtungen und Betriebskosten berechnet.

Marriott schickt Ihnen die Rechnung für Ihre Jahresbeiträge zwischen November und Dezember und die Zahlung ist im Januar des folgenden Jahres fällig.

Bevor Sie einen Timeshare Besitz erwerben, ist es wichtig zu verstehen, wie sich der Besitz einer bestimmten „Farbsaison“ darauf auswirkt, Ihren Timeshare Besitz nutzen können.

Eine Timeshare Saison kann, in einigen Teilen, mit dem Wetter zu tun haben. Jahreszeiten sind direkt auf die Nachfrage einer bestimmten Woche im Jahr ausgerichtet. Die Anzahl der Besucher und Besitzer einer bestimmten Woche schaffen die Nachfrage und bestimmen wiederum, unter welche Jahreszeit diese Woche fällt. Wochen mit hoher Nachfrage erleben eine große Nachfrage von Menschen, die in einer bestimmten Woche in ein bestimmtes Resort reisen wollen.

Marriott Vacation Club bezeichnet diese Jahreszeiten mit Farben wie Silber, Gold, Gold und Platin, um zwischen Hoch-, Mittel- und Niedrigpreiswochen zu unterscheiden.

– Platin Saison (April/Juli/August): Erlaubt Ihnen, das ganze Jahr über in einem der 56 Marriott Vacation Club Resorts zu reisen – die perfekte Jahreszeit für Familien mit Kindern, die während der Sommerferien reisen müssen.

– Gold- Holiday Saison (Februar/Juni/Juli/Oktober/Dezember): Diese Saison ist nur in bestimmten Resorts verfügbar und fällt auch mit den europäischen Winter-, Frühlings-, Herbst- und Weihnachtsferien zusammen.

– Gold Saison (April/Juni/Juli/September): Es gilt als die Zwischensaison – die Kinder sind wieder in der Schule, die Menschenmassen sind nach Hause zurückgekehrt, die Reisekosten sind angemessen und das Wetter ist in den meisten europäischen Resorts immer noch angenehm. Perfekte Saison für Golfer!

– Silber Saison (Januar/Februar/März/November/Dezember): Es sollte als eine Zwischenstufe im Marriott Vacation Club Timeshare System gesehen werden. Sicherlich ist diese Saison sehr begrenzt, aber Sie werden in der Lage sein, in fast 3000 andere Resorts weltweit zu wechseln.

Die untenstehenden Kalender können sehr nützlich sein, um herauszufinden, welche Jahreszeit die richtige für Sie ist  oder einfach um Ihre Marriott Ferienplanung zu vereinfachen. Fühlen Sie sich frei, diese herunterzuladen:

Calendar Marriott’s Marbella Beach Resort

Calendar Marriott’s Playa Andaluza

Calendar Marriott’s Club Son Antem

Calendar Marriott’s Village d’Ile de France Disneyland Paris

Calendar Marriott’s Phuket Phase 2-3

Calendar Marriott’s Phuket Phase 1 including 51-52

3 Schlafzimmer in Marriott’s Playa Andaluza und Marriott’s Village d’ile-de-France werden als „Lock-off“ bezeichnet. Ein „Lock-Off“, manchmal auch Lockout genannt, ist eine Einheit, die in zwei getrennte Bereiche unterteilt werden kann. Der Besitzer einer Sperre hat somit mehrere zusätzliche Nutzungsmöglichkeiten, wenn es darum geht, den Besitz zu hinterlegen oder zu vermieten.

Einzahlungsmöglichkeiten:

– Zahlen Sie die gesamte 3-Schlafzimmer-Einheit;
– Verwenden Sie die eine Hälfte der Einheit und zahlen Sie die andere Hälfte voraus.

Mietoptionen:

– Mieten Sie die gesamte 3-Schlafzimmer-Einheit an eine Partei;
– Bleiben Sie in der einen Hälfte der Einheit und vermieten Sie die andere Hälfte;
– Vermieten Sie beide Hälften an verschiedene Parteien.

Zusammengefasst ist ein Lock-Off wie ein angrenzendes Hotelzimmer, außer, dass Sie in Timeshares zwei Küchen bzw. Schlafzimmer haben. Sie können Eines oder beide verwenden und einzeln oder gemeinsam vorauszahlen — ein Lock-Off gibt Ihnen die Möglichkeit, 2 Wochen Urlaub mit nur einer Timeshare- Woche zu erhalten.

Comparison graphic of timeshare resort unit with Lockout/Lock-off

Es ist wirklich so einfach! Als Timeshare-Besitzer im Marriott Vacation Club liegt Ihnen die Welt zu Füßen und jedes Jahr haben Sie die Wahl!
Folgendes wird Ihnen helfen, Ihre Möglichkeiten zu verstehen und zu maximieren:

Option 1 – Urlaub in Ihrem Heim Resort: Buchen Sie innerhalb der Saison, die Sie besitzen, entweder 12 oder 13 Monate im Voraus (durch Kontaktaufnahme mit Marriott Owner Services oder über die Login-Seite des Besitzers my-vacationclub.com).

Option 2 – Interner Austausch: Austausch zu 56 Marriott Vacation Club Resorts weltweit (über Interval International – Klicken Sie hier, um die Standorte der Marriott Vacation Club Resorts zu erkunden).

Option 3 – Externer Austausch: Tauschen Sie sich mit +3.000 weltweiten Verzeichnissen wie Hilton, Hyatt und +80 Nationen wie Italien, Griechenland, Portugal und mehr aus (über Interval International – Klicken Sie hier, um Interval International Destinationen zu erkunden).

Option 4 – Einzahlung: „Buchen“ Sie Ihre Timeshare Woche(n) für einen späteren Zeitpunkt (mit Intervall International).

Option 5 – Vermietung: Vermieten Sie Ihre Timeshare Woche(n) an andere Personen.

Wenn Sie einen Timeshare Besitz haben und diesen nicht für ein bestimmtes Jahr nutzen können, können Sie ihn an ein Familienmitglied oder einen Freund in Form eines Gastzertifikats verschenken. Sie müssen sich mit Ihrem Resort in Verbindung setzen, um die Informationen zu erhalten, die benötigt werden, damit der Gast, der Ihren Besitz nutzt, bei Ankunft Ihrer Woche erwartet wird. In den meisten Fällen ist es eine einfache E-Mail an die Reservierungsabteilung mit den Details des Familienmitglieds oder Freundes, der Ihre Zuweisung verwendet.

Der Marriott Vacations Club bietet den Besitzern die Möglichkeit, ihre Marriott-Reservierungen online oder per Telefon zu buchen.

Marriott’s Online-Reservierungssystem www.my-vacationclub.com ist äußerst effizient für Besitzer. Innerhalb weniger Minuten nach dem Einloggen können Sie Ihre Reservierung buchen und bestätigen lassen.

Wenn Sie Fragen zur Reservierung haben oder eine Anfrage für spezielle Unterkünfte stellen möchten, ist der telefonische Kontakt zum Marriott Owners Services der beste Weg, um alle Ihre Wünsche zu erfüllen.

Wenn Sie mit einem Vertreter über Ihre Reservierung sprechen möchten, anstatt online zu gehen, können Sie eine der unten aufgeführten Nummern anrufen:

  • Arabic: 00 353 21 730 4407
  • English: 00 353 21 730 4444
  • French: 00 353 21 730 4404
  • German: 00 353 21 730 4405
  • Italian: 00 353 21 730 4402
  • Spanish: 00 353 21 730 4403
  • Australia: 1 800 141 870
  • Hong Kong: 800 906 803
  • Japan: 0120 924 657/0066 3384 0078
  • Malaysia: 1 800 81 7156
  • Philippines: 1 800 185 502 61
  • Singapore: 800 852 3011
  • South Korea: 007 988 521 7541
  • Thailand: 02 344 1800

Montag-Freitag: 8.30 – 19.00 Uhr
Samstag: 10:00 – 14:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Als Timesharebesitzer kann es eine kluge Idee sein, Ihren Urlaub lange im Voraus zu buchen, um sicherzustellen, dass Sie die gewünschte Woche bekommen. Die Reservierungspolitik von Marriott erlaubt es den Besitzern, entweder 12 oder 13 Monate im Voraus zu buchen.

Wenn Sie ein einzelner Wochenbesitzer sind oder nur eine einzelne Woche buchen möchten, hat Marriott eine 12-monatige Reservierungspolitik für seine Vacation Club Standorte. Es wird dringend empfohlen, dass die Besitzer genau 12 Monate vor dem Tag des Check-ins anrufen, wenn sie eine hohe Nachfrage oder Ferienwochen buchen.

Für Besitzer mehrerer Wochen können Sie Ihre Wochen 13 Monate im Voraus buchen. Mehrwochenbesitzer können Wochen 13 Monate im Voraus reservieren, wenn zwei oder mehr dieser Wochen aufeinanderfolgend oder gleichzeitig sind.

Denken Sie daran, dass 50% des Inventars 13 Monate im Voraus an Mehrwochenbesitzer und die anderen 50% 12 Monate vor dem Donnerstag vor dieser Check-in-Woche freigegeben werden.

Ein Beispiel ist, dass, wenn Sie für Freitag, den 1. Juni 2018 buchen möchten, diese Woche am Donnerstag, den 1. Juni 2017 mit dem 12-Monats-Fenster (Einzelwochenreservierung) und am Montag, den 1. Mai 2017 mit dem 13-Monats-Fenster (Mehrwochenreservierung, fortlaufende oder gleichzeitige Reservierung) verfügbar wäre.

Bitte klicken Sie hier, um eine Liste der Veröffentlichungstermine für alle Marriott Vacation Club Resorts einzusehen. In diesen Kalendern ist deutlich der erste Tag angegeben, an dem Sie für alle verfügbaren Check-in-Termine 13 und 12 Monate reservieren können.

Stornierungen, die mehr als 61 Tage vor dem Check-in-Tag getätigt werden, werden uneingeschränkt an den Vermieter zurückgegeben.

Stornierungen, die weniger als 60 Tage vor der Ankunft vorgenommen werden, werden auf das Intervallkonto des Besitzers überwiesen. Diese späten Anzahlungswochen können nur innerhalb eines Reservierungsfensters von 59 Tagen vor Anreise genutzt werden. Die Besitzer können auch statt dessen  ihre Wochen bei Interval International anhäufen für einen späteren Austausch mit einer höheren Chance auf Verfügbarkeit.

Wenn Sie mit Marriott Timeshare Besitzer werden, eröffnet sich Ihnen eine ganz neue Welt der Urlaubsmöglichkeiten, sowohl mit dem Marriott Vacation Club als auch mit der angesehenen Austauschgesellschaft Interval International. Durch Ihre Mitgliedschaft bei Interval International können Sie Ihre Timeshare-Woche(n) für Aufenthalte in anderen Marriott Vacation Club Resorts eintauschen oder aus der Vielfalt der Ihnen zur Verfügung stehenden Interval International Resorts auswählen.

Interval International bietet seinen Mitgliedern einen umfassenden Austauschservice und eine Vielzahl von weiteren spannenden Vorteilen, die Wert und Komfort bieten. Interval International verfügt über ein Netzwerk von Hunderten von Resorts in Dutzenden von Ländern auf der ganzen Welt und bietet mehr als 2 Millionen eingeschriebenen Familien hochwertige Produkte und Vorteile. Ihr Angebot an Unterkunftspartnern umfasst die größten und angesehensten Namen im Bereich der Hotel- und Resortunterkünfte.

Sie können Ihren neuen Timeshare Besitz in Ihrem Interval International®-Konto registrieren und dieses Programm nutzen, sobald Sie das Besitzzertifikat von Marriott erhalten haben.

Da der Abschluss der Besitzübertragung jedoch einige Wochen dauern wird, empfehlen wir Ihnen, die Mitgliedschaftsstufen (Basic, Gold und Platinum) zu erkunden.

Wir laden Sie daher ein, einen genaueren Blick auf die Interval International®-Abschnitte zu werfen, die auf unserer FAQ-Seite aufgeführt sind, und die folgenden Links führen Sie zu den Interval International®-Anmeldeverträgen in Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Dänisch und Schwedisch. Der Registrierungsprozess ist denkbar einfach und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Tatsächlich ist es uns unmöglich, eine Besitzübertragung mit einer ausstehenden Forderung durchzuführen. Bevor Marriott Vacation Worldwide irgendeine Übertragungsdokumentation ausstellen wird, muss der Besitz schuldenfrei sein, wobei die Wartungsgebühren aktuell sind.

Ein Marriott Verkaufsvertreter kann dieses als Grund, nicht einen Wiederverkaufs-Besitz zu kaufen aber eine Mitgliedschaft zu vollem Preis zu kaufen implizieren. Seien Sie versichert, dass die nicht der Fall ist!

Ja. Unabhängig davon, ob Sie ein Timeshare innerhalb des Wiederverkaufsmarktes oder dirket beim Resort erwerben, sind Sie für die Zahlung von Wartungsgebühren für Ihr Gerät verantwortlich.

Marriott Vacation Worldwide (MVW) übernimmt die Besitzübertragung von ihrem Hauptsitz in Florida aus und wird etwa 90 Tage dauern.

1. Sobald eine Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Verkäufer getroffen wurde, wird sich unser Transaktionskoordinator mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle notwendigen Informationen für die Vertragsvorbereitung zu sammeln.

2. Vor Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist bitten wir Sie, den vollen Kaufbetrag auf das Treuhandkonto zu überweisen. Alle Gelder bleiben bis zum Abschluss der Besitzübertragung gesperrt.

3. Ab dem Zeitpunkt der Einzahlung auf das Konto werden die Verträge zur Überprüfung an Marriott geschickt, auch als „Right of First Refusal“ (ROFR) bezeichnet; dies dauert in der Regel 4 Wochen. Wenn Marriott auf sein „Right of First Refusal“ verzichtet, können wir mit dem Verfahren fortfahren und die komplette Datei wird dann per gesicherter Post an MVW in Florida geschickt.

4. In etwa 4 Wochen sollten wir von MVW ein Dokument mit dem Namen Holiday Ownership Transfer Agreement (HOTA) erhalten. Nach Erhalt werden wir sie Ihnen und dem Verkäufer zur Originalunterschrift zukommen lassen. Dieses original signierte Dokument sollte an uns zurückgeschickt werden und nach Überprüfung werden wir es an MVW in Florida zurückschicken.

5. Wir haben nun den letzten Schritt der Besitzübertragung erreicht und müssen weitere 4 Wochen warten, bis MVW die Transaktion abgeschlossen hat. Sie erhalten an Ihre Adresse die Timeshare Bescheinigung(en) und wir warten auf Ihre Bestätigung, bevor wir das Geld an den Verkäufer weiterleiten.

Marriott’s Timeshare-Rückkaufpolitik wird auch als „Right Of First Refusal“ (ROFR) bezeichnet. Bevor ein Marriott-Timeshare verkauft werden kann, müssen die Vereinbarungen zur Überprüfung an Marriott gesendet werden. Marriott hat eine begrenzte Anzahl von Tagen, um die Verträge zu überprüfen und in dieser Zeit, wenn sie sich dazu entschieden haben, können sie die Immobilie auf der Grundlage der Bedingungen des Kaufvertrags erwerben. Die Gelder werden dann an die Käufer zurückerstattet, und Sie, der Verkäufer, werden mit der Transaktion fortfahren, jedoch mit Marriott als neuem Käufer.

Auf der anderen Seite, wenn Marriott auf ROFR verzichtet, kann der ursprüngliche Verkauf fortgesetzt werden. In beiden Fällen erhalten Sie den gleichen Betrag für den Verkauf Ihres Timeshare.

Ja. Wir müssten Marriott nur die folgenden Dokumente zur Verfügung stellen:

– Vollständiger Unternehmensbeschluss
– Unbedenklichkeitsbescheinigung
– Gründungsurkunde