Verkäufer FAQ’s

Timeshare-Besitzer FAQs

Auf der Suche nach Antworten?

Timeshare-Besitzer FAQs
Auf der Suche nach Antworten?

Wenn Sie ein Marriott Timeshare-Eigentümer sind und Ihr Timeshare auf dem Sekundärmarkt verkaufen oder vermieten möchten, haben Sie möglicherweise viele Fragen. Die häufig gestellten Fragen unserer Timeshare-Eigentümer helfen Ihnen dabei, besser zu verstehen, wie Sie ein Timeshare verkaufen, Timeshare vermieten und vieles mehr. Wenn Sie weitere Fragen haben oder sofort Hilfe benötigen, rufen Sie einen unserer freundlichen Timeshare-Spezialisten unter +49 (0) 406 991 9011 oder über das Kontaktformular an.

Verkaufen Sie Ihren Timeshare

Möchten Sie Ihr Timeshare verkaufen? Benötigen Sie weitere Informationen darüber, was Ihr Timeshare wert ist oder wie viel Sie davon erwarten können, mit dem Verkauf Ihres Timeshares zu verdienen? Wir können dir helfen.

Bei der Festlegung eines Timeshare-Betrags sollten mehrere Bereiche in Betracht gezogen werden. Ein zu ignorierender Bereich ist der ursprüngliche Verkaufspreis, den Sie für Ihr Timeshare bezahlt haben.

Ähnlich wie beim Verkauf eines Neuwagens verlieren Timeshares aufgrund der Verkaufsprovisionen, der Marketingkosten und der extravaganten „Geschenke“, die im ursprünglichen Verkaufspreis des Resort-Entwicklers enthalten sind, „von der Partie“ an Wert. Diese Kosten betragen durchschnittlich 50-60% des ursprünglichen Verkaufspreises.

Im heutigen Wiederverkaufsmarkt ist es kein Geheimnis, dass es weit mehr Verkäufer gibt (mit identischem Besitz und identischem Verkaufsbedürfnis) als Käufer. Der entscheidende Faktor ist der Preis. Wenn Sie Ihr Timesharing nicht zu einem günstigen Preis anbieten, haben Sie wenig oder gar keine Chance, Ihr Timeshare überhaupt zu verkaufen. Je höher Sie den Preis angeben, desto länger dauert der Verkauf. Wenn Sie das Timesharing schnell verschieben müssen, zieht ein niedrigerer Preis die Timeshare-Käufer an.

Wir laden Sie ein, auf den untenstehenden Button zu klicken und auf unserer Website zu recherchieren, wie hoch der aktuelle Preis für ein ähnliches Eigentum ist wie Sie. Denken Sie daran, dass alle Timesharing-Werte einen Wert haben – es geht nur darum, den Kaufpreis mit dem zu vergleichen, was der Käufer zu zahlen bereit ist.

Recherchieren Sie Ihren Timeshare Wiederverkaufswert

Sie würden Ihren Immobilienmakler nicht bezahlen, bevor sie Ihr Haus verkaufen. Warum sollten Sie also Ihr Timeshare im Voraus bezahlen?

Wenn jemand eine Vorabgebühr verlangt, um Ihnen beim Verkauf oder der Registrierung Ihres Timeshares zu helfen, seien Sie sehr vorsichtig. Seien Sie auch bei Timeshare-Anzeigen-Websites vorsichtig, die eine „zu gut-zu-wahr“ -Umsatzrate versprechen. Viele Betrüger von Drittanbietern, die eine Vorabgebühr erheben, werden Verkäufer in die falsche Erwartung eines unrealistischen höheren Verkaufspreises locken, um den Verkauf der Anzeige zu sichern.

In vielen Fällen verlieren diese Anzeigenseiten die Dringlichkeit, die sie für den Verkauf des Timeshares aufwenden müssen. Sie haben bereits ihren Anreiz erhalten und werden sich darauf konzentrieren, mehr Vorabgebühren zu erheben, als einen Käufer für das Timeshare zu finden.

Bei Doctor Timeshare möchten wir die größtmögliche Auswahl an Marriott Timeshare-Eigentümern haben. Jeder Eintrag bringt uns mehr Besucher und macht unsere Suche einzigartig, so dass es in unserem Interesse liegt, allen unseren Kunden eine kostenlose Registrierung anzubieten.

Niemand kann genau bestimmen, innerhalb welcher Zeitspanne Ihre Immobilie verkauft wird. Es gibt viele Faktoren, die den Wiederverkauf Ihrer Timeshares beeinflussen werden, darunter Lage, Qualität des Resorts, Flexibilität der Nutzung, Saison, Nachfrage und natürlich der Preis.

Sie können sich darauf verlassen, dass wir Ihnen vor, während und nach dem Verkauf keine Gebühren berechnen. Unsere Provisionen und Überweisungsgebühren gehen zu Lasten des Käufers.

Ja! Unabhängig davon, wann und wo Sie Ihre Timeshare erworben haben, sind Sie berechtigt, es weiterzuverkaufen.

Nein. Sie können nicht weiterverkaufen, wenn Ihre Timeshare noch unter Finanzierung steht. Der Besitz muss schuldenfrei sein, damit Marriott Vacation Worldwide die Transaktion genehmigt.

Sie sollten Ihre Besitzunterlagen, wie z.B. den ursprünglichen Kauf- und Verkaufsvertrag bereithalten. Wir benötigen Details wie z.B. die jeweilige Woche, Nutzung, Einheitsgröße, Standort.

Marriott Vacation Worldwide (MVW) übernimmt die Besitzübertragung von ihrem Hauptsitz in Florida aus und wird etwa 90 Tage dauern.

Der Prozess ist also in 5 Teile gegliedert:

1. Ein Angebot zu bekommen ist ein tolles Gefühl, aber für uns fängt die Arbeit erst an. Wir bestätigen Ihnen schriftlich den genauen Nettobetrag, den Sie nach Abschluss erhalten und sobald eine Einigung erzielt wurde, wird sich unser Transaktionskoordinator mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle notwendigen Informationen für die Vertragsvorbereitung zu sammeln.

2. Vor Ablauf der vorgeschriebenen 14-tägigen Widerrufsfrist bitten wir die Käufer, den gesamten Kaufbetrag auf das Treuhandkonto zu überweisen. Alle Gelder bleiben bis zum Abschluss der Besitzübertragung gesperrt.

3. Ab dem Zeitpunkt der Einzahlung auf das Konto werden die Verträge zur Überprüfung an Marriott geschickt, auch als „Right of First Refusal“ (ROFR) bezeichnet; dies dauert in der Regel 4 Wochen. Wenn Marriott auf sein „Right of First Refusal“ verzichtet, können wir mit dem Verfahren fortfahren und die komplette Datei wird dann per gesicherter Post an MVW in Florida geschickt.

4. In etwa 4 Wochen sollten wir von MVW ein Dokument mit dem Namen Holiday Ownership Transfer Agreement (HOTA) erhalten. Nach Erhalt werden wir sie Ihnen und den Käufern zur Originalunterschrift zukommen lassen. Dieses Originaldokument sollte an uns zurückgeschickt werden und nach Überprüfung werden wir es an MVW in Florida zurückschicken.

5. Wir haben nun den letzten Schritt der Besitzübertragung erreicht und müssen weitere 4 Wochen warten, bis Marriott die Transaktion abgeschlossen hat. Das Geld wird dann auf Ihr Bankkonto überwiesen und die Käufer erhalten ihr neues Timeshare-Zertifikat.

Marriott’s Timeshare-Rückkaufpolitik wird auch als „Right Of First Refusal“ (ROFR) bezeichnet. Bevor ein Marriott-Timeshare verkauft werden kann, müssen die Vereinbarungen zur Überprüfung an Marriott gesendet werden. Marriott hat eine begrenzte Anzahl von Tagen, um die Verträge zu überprüfen und in dieser Zeit, wenn sie sich dazu entschieden haben, können sie die Immobilie auf der Grundlage der Bedingungen des Kaufvertrags erwerben. Die Gelder werden dann an die Käufer zurückerstattet, und Sie, der Verkäufer, werden mit der Transaktion fortfahren, jedoch mit Marriott als neuem Käufer.

Auf der anderen Seite, wenn Marriott auf ROFR verzichtet, kann der ursprüngliche Verkauf fortgesetzt werden. In beiden Fällen erhalten Sie den gleichen Betrag für den Verkauf Ihres Timeshare.

Vermieten Sie Ihre Timeshare-Woche

Das liegt ganz bei Ihnen. Sie können auf unserer Vermietungsplattform nachsehen, was andere Eigentümer verlangen. Um Ihre Chancen auf eine Reservierungsanfrage zu erhöhen, empfehlen wir Ihnen jedoch, Ihren Mietpreis um 20% bis 30% unter den Resort-Preispreisen (marriott.com) festzulegen. Wenn Sie in der Eile sind zu mieten, ist der niedrigere Preis als in anderen Wochen der beste Weg, um eine schnelle Antwort zu erhalten.

Die Veröffentlichung Ihrer Timeshare Woche(n) auf unserer Website ist kostenlos. Wenn wir in der Lage sind, einen Mieter zu finden, berechnen wir eine Servicepauschale von 150 EUR pro gemieteter Timeshare Woche. Diese Gebühr wird direkt von dem Betrag abgezogen, der auf Ihr Bankkonto überwiesen wird.

Unser Prozess der Ferienvermietung ist also in 4 Teile gegliedert:

1. Ein Angebot zu bekommen ist ein tolles Gefühl, aber für uns fängt die Arbeit erst an. Wir werden Ihnen den genauen Nettobetrag, den Sie erhalten werden, schriftlich bestätigen. Sobald Sie wiederum uns rückbestätigt haben, dass Sie den Gast aufnehmen möchten, sind wir bereit, zu Schritt zwei überzugehen.

2. Wir erheben die vollständige Zahlung vom Gast und bitten Sie, sich mit der Inhaberservice-Abteilung von Marriott in Verbindung zu setzen, um den Namen des Gastes als Reservierungsperson in Ihre Unterkunft aufzunehmen. Wir möchten Sie daran erinnern, dass unsere Stornierungsrichtlinie bedeutet, dass alle Vorauszahlungen nicht erstattungsfähig sind. Wenn der Gast die vorzeitige Abreise beschließt, werden die nicht verbrachten Übernachtungen nicht erstattet.

3. Sobald Sie uns die E-Mail von Marriott übermittelt haben, in der Sie den Namen des Mieters sowie die An- und Abreisedaten bestätigen, werden wir 30% des gesamten Mietbetrags auf Ihr Bank- oder Paypal-Konto überweisen.

4. Nun ist der letzte Schritt erreicht, Ihr Gast hat eingecheckt, wir werden den Restbetrag verarbeiten (die restlichen 70% abzüglich unserer Servicegebühr von 150 EUR pro gemieteter Timeshare-Woche).

Bitte zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen, wenn Sie Fragen zu unserem Vermietungsprozess haben.

Wenden Sie sich einfach an den Marriott Owner Service und bitten Sie, den Namen Ihres Mieters als Person, die in Ihr Gerät eincheckt, zu Ihrer Reservierung hinzuzufügen. Es ist absolut nicht notwendig, Marriott Gründe zu nennen. Beachten Sie auch, dass Marriott derzeit keine Gebühr für ein Gästezertifikat erhebt.

Marriott Owner Services sendet Ihnen dann eine Reservierungsbestätigung unter dem Namen Ihres Mieters per E-Mail.